Über diese Seite

Was es hier zu lesen gibt

Auf diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen und Meinungen rund um die Themen Radio, Webradio, Audio, Podcasting und Musik veröffentlichen.

Die Idee

Auf die Idee kam ich im November 2014, als ich bei der SAEK den Grundkurs „Audio“ abgeschlossen hatte. In diesem Kurs ging es um die Produktion einer eigenen Radiosendung. Da ich bereits einige Erfahrungen zum Thema Webradio gesammelt hatte, wollte ich diese veröffentlichen. Innerhalb weniger Stunden war der Blog online und der erste Artikel geschrieben.

Die Zielgruppe

Jeder Leser, der sich über die Themen Radio und Webradio informieren möchte, ist auf dieser Webseite willkommen. Als Anrede habe ich das höfliche Du gewählt, da mir das Sie zu förmlich war.

Warum Stubenradio?

Als ich noch regelmäßig im Webradio moderierte, wurde irgendwann von mir der Begriff „Stubenradio“ geprägt. Der Grund ist die Tatsache, dass nur wenige Moderatoren ein professionelles Sendestudio zu Hause haben, sondern eben aus der „Guten Stube“ senden. Meine letzten Sendungen entstanden deshalb auch im „Stubenradio“.